Header Bild

SOS-Kinderdorf ist eine internationale, konfessionell und politisch unabhängige Organisation für Kinder und Jugendliche. Unsere Mitarbeiter/innen setzen sich gemeinsam dafür ein jedem Kind ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen. Auch Sie können einen Beitrag dazu leisten, als
 

Pädagogische Leitung

für das Nord-Burgenland mit Sitz in Eisenstadt | 40 h/Woche

ab März 2018

 
Ihre Hauptverantwortung mit Schwerpunkt auf der Mobilen Familienarbeit liegt in der Leitung der Angebote in fachlicher Hinsicht, in der Sicherung der pädagogischen Prozesse sowie der Personalführung.
Im Mittelpunkt der Mobilen Familienarbeit Burgenland stehen das Kindeswohl und die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen in ihren Familien. Wir arbeiten an den persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Gestaltungsmöglichkeiten der Kinder, der Jugendlichen und deren Familien. In unsere Arbeit beziehen wir die sozialen Räume und Lebenswelten der Familien mit ein.
 

Ihre Aufgaben umfassen: 

  • inhaltliche / fachliche Leitung unserer Teams
  • Koordination, Initiierung, Gestaltung und Überprüfung von Beratungs- und Betreuungsprozessen
  • Sicherung des pädagogischen Alltags
  • Weiterentwicklung des Angebotes
  • Schnittstellenverantwortung für Zusammenarbeit mit internen und externen Vernetzungspartnern
 

Wir erwarten:

  • abgeschlossene psychosoziale Ausbildung, vorrangig im Bereich Soziale Arbeit (mind. 180 ECTS)
  • Zusatzqualifikation im Bereich systemischer Beratung
  • mehrjährige Berufspraxis in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • einschlägige Führungserfahrung
  • Team-, Koordinations- und Kooperationsfähigkeiten
  • Flexibilität und Entwicklungsbereitschaft
  • Führerschein B und Privat-PKW
  • gute MS Office-Kenntnisse
 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • berufliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teamsitzungen, Supervision  und Weiterbildung
  • die Vorteile einer großen Organisation (z.B.: Sabbatical)  

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt beträgt bei 40 Wochenstunden inkl. Zulagen & Überstundenpauschale zwischen € 3.425,56 und € 3.918,96. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.
 
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Ihre Ansprechperson:


Herr Mag. Marek Zeliska, Kinderdorfleiter Pinkafeld
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×