Header Bild

SOS-Kinderdorf ist eine internationale, konfessionell und politisch unabhängige Organisation für Kinder und Jugendliche. Unsere Mitarbeiter/innen setzen sich gemeinsam dafür ein jedem Kind ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen. Auch Sie können einen Beitrag dazu leisten, als
 

Familienhelfer/in für die mobile Familienbetreuung

Mobile Familienarbeit Burgenland | 20 h/Woche

ab April 2018

Die mobile Familienarbeit widmet sich der Familienstärkung. Bis zu 70 Familien, also Kinder/Jugendliche und deren Eltern werden in allen Bezirken des Burgenlandes in schwierigen Lebenssituationen unterstützt und begleitet. Gemeinsam mit der Familie werden Maßnahmen erarbeitet, um eine positive Veränderung zu erreichen.
 

Ihre Aufgaben umfassen: 

  • Arbeit mit Familien in Krisensituationen mit dem Schwerpunkt der Unterstützung bei der Alltagsbewältigung im unmittelbaren Lebensumfeld der Familie
  • Dokumentation, Berichtslegung, Arbeit im Team
 

Wir erwarten:

  • eine pädagogische Grundausbildung
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • ein hohes Ausmaß an Selbstreflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Sonntags- und Wochenenddiensten
  • Führerschein B und Privat-PKW
 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • regelmäßige Teamsitzungen, Supervision  und Weiterbildung 

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt beträgt bei 20 Wochenstunden zwischen € 913,47 und € 1082,39. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben

Ihre Ansprechperson:


Herr Mag. Marek Zeliska, Kinderdorfleiter Pinkafeld
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×